Aktuelles

Vorläufige Termine Herbst 2022

21.September 2022, 20 Uhr
Vorstadttheater Tübingen
Melange am Mittwoch


30.September 2022, 20 Uhr

Vorstadttheater Tübingen
Ach, wie ist das Leben lyrisch ...
Lyrik des Abendlands


26.Oktober 2022, 20 Uhr
Vorstadttheater Tübingen
Melange am Mittwoch


28.Oktober 2022, 20 Uhr

Vorstadttheater Tübingen
Komm zu mir,
sagte die Welt

 Wintergedichte für jede Jahreszeit
von Louise Glück


18.November 2022, 20 Uhr

Vorstadttheater Tübingen
Komm zu mir,
sagte die Welt

 Wintergedichte für jede Jahreszeit 
von Louise Glück 

*


Premiere!
25. Februar 2022, 20 Uhr
Vorstadttheater Tübingen

Komm zu mir,
sagte die Welt 

 Wintergedichte für jede Jahreszeit 
von Louise Glück 
 Ausgewählt, übersetzt und in Klang gegossen 
von Günter Sopper 

Louise Glück,  Nobelpreisträgerin für  Lyrik  2020,
behandelt in ihren zahlreichen Gedichtbänden allgemeinmenschliche Themen, indem sie autobiographische Erlebnisse schildert, die sie aber oft durch die Sichtweise von mythologischen und historischen Figuren ins Universale hebt. Sie ist eine Meisterin lyrischer Stimmen, die in ihren Gedichten zum Sprechen kommen, ob das nun das Schneeglöckchen ist oder der Frühlingsschnee. In diesem Programm werden Gedichte aus sechs ihrer Gedichtbände miteinander verbunden, von denen bis jetzt nur drei in deutscher Übersetzung erschienen sind.

Weiterer Termin
18. März 2022, 20 Uhr


Kartenvorbestellungen unter www.vorstadttheater.de/Kontaktformular 


Anmeldung für den nächsten Kreativkurs für humoristische Dichtung unter dem Motto „Lach dir einen Ast!“ wieder jederzeit möglich. Aufgrund der Gegebenheiten findet der Kurs online statt. Der Kurs umfasst 10 Lektionen für 12 € pro Person und Termin. Die einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist Humor, der Genuss an geschliffener sprachlicher Formulierung und die Freude am eigenen kreativen Entdecken und Ausprobieren.

 

Unter "Angebote & Downloads" findest du bereits Anleitungen zum Schreiben von Gedichten.

Premiere!
1. Oktober 2021, 20 Uhr
2. Oktober 2021, 20 Uhr
Vorstadttheater Tübingen

Ach, wie ist das Leben lyrisch ... 
Lyrik des Abendlands 
Aus-Lese und Ein-Stimmung 

von und mit Günter Sopper 


In diesem prallen Programm mit großartigen Gedichten aus einem Zeitraum von zweitausend Jahren erlebt der Zuhörer die Kraft und Schönheit der Sprache, die alle Erscheinungen des Lebens beleuchtet. Vom Trinklied bis zum Sterbelied, vom Lobpreis der kurzlebigen wie der ewigen Liebe umspannt die Auswahl das ganze menschliche Dasein mit eigens dafür vertonten

Gedichten und komponierter Zwischenmusik.  


Kartenvorbestellungen ausschließlich über die Website des Vorstadttheaters (www.vorstadttheater.de Kontaktformular) oder direkt an tuebinger-puppenbuehne@gmx.net



Sonntag, 25.Juli 2021, 11 Uhr
Vorstadttheater Tübingen
Im Dickicht der Lachpflichtversicherung

Das neue Programm mit philosophisch-humoristischen und kabarettischen Texten aus  „Lachpflichtversicherung“ und
„durch dickicht rätsel dorn und röschen“.

Jederzeit buchbar!